In den Pfingstferien reisen die Kinder mit dem Spielmobil ins Mittelalter – auf den Markt von Leutschau. Dort angekommen, dürfen sie in typische Rollen dieser Zeit schlüpfen: als Stadtwache, Marktleute, Heilkundige, als Ritterin, Gauklerin, Märchenerzähler*in, im Handwerk oder der Taverne. In Leutschau entscheiden alle Kinder selbst, ob und wie sie Leutschauer Gulden, die offizielle Währung der Stadt, verdienen möchten.

Es gibt vielfältige Möglichkeiten für die Kinder, sich in die Aktion einzubringen und der eigenen Neigung entsprechend eine passende Rolle zu finden. Das Pfingstferienspiel Mittelalter – der Markt von Leutschau – spielt fantasievoll mit Klischees und Fakten über das Mittelalter und bietet allen Teilnehmenden ein spannendes Abenteuer.

Termin:     
Di., 02.06. bis Fr., 05.06.2020, und
Mo., 08.06. bis Fr.,12.06.2020.

Uhrzeit:    
tägl. von 9 bis 14 Uhr.

Alter:        
6 bis 14 Jahre.

Ort:           
Unterer Luisenpark.

An Fronleichnam, 11.06.2020, sind Eltern und Angehörige
ab 12:30 Uhr herzlich zum „Tag der offenen Tür“ eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.

“Mittelalter – Der Markt von Leutschau” ist eine offene Großspielaktion. Die Kinder können grundsätzlich kommen und gehen, wie und wann sie möchten bzw. wie die Erziehungsberechtigten es mit ihren Kindern vereinbart haben. Neu hinzu kommende Kinder können jederzeit ins Spielgeschehen einsteigen. Für das Stadtleben und die Teilhabe der Kinder daran ist es allerdings sinnvoll, regelmäßig an der Spielaktion teilzunehmen.


Früh- und Spätbetreuung

In diesem Jahr gibt es wieder eine Früh- und Spätbetreuung im Rahmen der beiden Großspielaktionen an Pfingsten und im Sommer. Insbesondere Kinder berufstätiger Eltern haben so die Möglichkeit, an den Spielaktionen teilzunehmen.

Betreuungsangebot:

  • tägl. von 08.00 – 09.00 Uhr
    und 14.00 – 17.00 Uhr
    (ausgenommen Feiertage)
  • Spiel- und Bastelangebote
  • kleiner Snack am Nachmittag
  • 5€ pro Tag (nur wochenweise buchbar)

Die Plätze sind begrenzt. Die Vergabe erfolgt nach zeitlichem Eingang der Anmeldung.

Die Anmeldung ist mit dem Anmeldeformular bis zum 08.05.2020 möglich.

Hier geht es zum Anmeldeformular.

Hier geht es zu den AGB.



X